Category: Inzest / Tabus Geschichten

Meine Schwester Christine 02

by MariusKah©

Sie seufzte wohlig, dann fragte sie vorsichtig, ob es uns gefallen hat. Es war so geil, Maik und ich bestätigten ihr, dass es eine super Idee war, und dass es noch geiler ist, wenn man den anderen sieht, wenn man sieht, wie man es zu zweit mit einer Frau tut. Es war ein fantastisches Gefühl! "Machen wir das mal wieder?" "Auf jeden Fall!" betonten Maik und ich wie aus einem Mund.

Mittlerweile hatten wir Christine durch unser Streicheln wieder scharf gemacht, wie sie uns durch ihre Beckenbewegungen zeigte. Wir streichelten nun beide gleichzeitig ihren Schoß, mal hatte Maik seine Finger in ihrer Öffnung während ich ihren Kitzler rieb, dann umgekehrt, bis sie mit immer wilderem Keuchen einen weiteren Orgasmus hatte, der sie endgültig matt machte.

Wir blieben noch eine ganze Weile so liegen, bis wir unten im Haus Geräusche hörten, offensichtlich war jemand nach Hause gekommen. Schnell stiegen wir aus dem Bett und zogen uns an. Mit einem verschmitzten "Holt Ihr mich beim nächsten Mal wieder?" verschwand ich in meinem Zimmer.

Die Antwort brauchte ich nicht abzuwarten, jeder von uns hat diesen Abend in Christine's Bett genossen, und wir würden es wieder tun!

Fortsetzung folgt...

Written by: MariusKah

Bitte diesen Beitrag bewerten:

Story Tags: zu dritt, bruder, schwester, geschwister, inzest

Category: Inzest / Tabus Geschichten